Go To Top

Wie finden Sie die richtigen Personen die Ihnen helfen Ihr Geschäft in Brasilien zu erweitern?

Wie effektiv Sie Personalfragen behandeln, kann sehr stark Ihren Erfolg auf dem brasilianischen Markt bestimmen. In der Tat wird heute das Personalkapital als wichtigster Wachstumstreiber angesehen. Eine effektive Personalplanung kann Ihrem Unternehmen dabei sehr helfen.

BRAANZ Consulting hilft Ihnen im:

  • Gewinnen von kompetenten und engagierten Mitarbeitern und diese nicht zu verlieren
  • Sicherstellen von positiver Arbeitsmoral und Kommunikation der Mitarbeiter, was für eine erfolgreichen Eintritt in Brasilien sehr wichtig ist
  • Reduzieren rechtlicher Risiken
  • Sicherstellen einer hohen Produktivität Ihrer neuen Mitarbeiter

Was bestimmt die Gewinnung von kompetentem und engagiertem Personal in Brasilien?

  • Effektive Sicherheitsüberprüfungen, Interviews und Einstellungspraktiken
  • Mitarbeitermotivation
  • Training
  • Personen-Management
  • Messung der Leistung der Mitarbeiter und Lohnstruktur (Vergütung)
  • Der Umgang mit Arbeitnehmerfragen und die Vermeidung von rechtlichen Problemen

Wie kann BRAANZ Consulting Ihnen mit Ihren Personalfragen helfen?

BRAANZ Consulting kann Ihrem Unternehmen helfen Personalabteilungspraktiken zu implementieren, die zum Wachstum Ihres Unternehmens beitragen. Unser Ansatz umfasst:

  • Selbstbewertungsprozess des Humankapitals
  • Effektive Einstellungspraxis einschließlich Interviews, Auswahl und Einstellung
  • Leistungsmanagement
  • Trainingspraktiken
  • Beruflicheentwicklung
  • Nachfolgeplanung
  • Motivationstechniken
  • Effektive Kommunikation
  • Teambildung

Warum BRAANZ Consulting?

Lokales Know-how: Mit dem Standort in Brasilien sowie mit wesentlichen Erfahrungen mit den Märkten in Deutschland, England, USA, Australien und Neuseeland bieten wir einen einzigartigen Einblick in die Möglichkeiten zur Expansion Ihres Unternehmens in Brasilien. Mit brasilianischen, deutschen,  australischen und neuseeländischen Hintergrund der Mitarbeiter, verstehen wir die unterschiedlichen Geschäftskulturen und sind Ansprechpartner für deutsch- und englischsprachige Geschäftsleute.

Networking: Unser Netzwerk von Fachleuten bietet ein Gleichgewicht zwischen Qualität, Preis, Effizienz und Ergebnisse. Wir arbeiten mit anderen Fachbereichen zusammen, um das beste Geschäftsmodell für Sie in Brasilien zu finden.

Schwerpunkt: Ünterstützung zur eigenenständigen Tragfähigkeit Ihres Unternehmens mit Erfolg, zu einem erschwinlgichen Preis.  Anstellungen von Arbeitnehmern in Vollzeit und Organisation von Büros sind sehr teuer in Brasilien. Auch ist es nicht nötig Manager nach Brasilien zu verlagern. Im Wesentlichen bieten wir an, dass Ihre Kunden uns als die direkten Ansprechpartner für Ihr Unternehmen verstehen.

Sicherheit und Vertrauen: Wir geben dem brasiliansichen Kunden Vertrauen und die Sicherheit, da sie stets einen portugiesisch sprechenden Ansprechpartner zur Verfügung haben. Wir sind immer für die Kunden erreichbar.

Rechtliche Anforderungen: Wir können Ihnen helfen ein Unternehmen vor Ort zu etablieren und für Sie eine Anschrift mit einem brasilianischen Vertreter organisieren.

Neueste Nachrichten

  • Fora Uber

    10. Mai 2016

    Nach einem Tag des Verkehrsinfarkts verursacht durch Taxifahrerproteste in der Stadt von São Paulo, unterzeichnete der Bürgermeister, Fernando Haddad, ein Dekret zur Genehmigung einzelner Verkehrsdienste am Dienstag. Darunter fallen auch die Dienste von Uber. Die Entscheidung wird im Amtsblatt am Mittwoch veröffentlicht.

  • Fiat Toro

     

    19. April 2016

    Der März lieferte gute Ergebnisse für den brasilianischen Automobilmarkt - aber es ist noch ein langer Weg zu einer entspannten Lage. 173.275 Einheiten von Automobilen und leichten Nutzfahrzeugen wurden registriert, so Fenabrave (Nationale Föderation der Automobil Distibutoren). Der vergangenen Monat hatte die besten Zahlen des Jahres.
    Im Februar war
    en es 142.101, während der Januar mit 149.699 abschloss. Darüber hinaus gab es im März mit neuen Modellen wie dem Fiat Toro und einem veränderten Hyundai HB20 Ende 2015 einen soliden Umsatz.

  • Brazilian harvesting

     

    10. April 2016

    Die brasilianische Sekretär für Internationale- Agribusiness-Beziehungen, Tatiana Palermo, sagte, dass die Exporte von Sojabohnen und Mais die Highlights der März-Handelsbilanz waren. Sojabohnen schlossen mit 8,4 Millionen verkauften Tonnen, ein Rekord für den Monat. In den letzten 12 Monaten kamen die Zahlen auf 58,6 Mio. Tonnen, ebenso das höchste Volumen das je für die Zeit verzeichnet wurde.

  • Brazil Bovespa

     

    7. April 2016

     

    Anleger mit einem starkem Magen werden für riskante Wetten auf brasilianischen Schulden belohnt, da die Anleihen des brasilianischen Staats deutlich andere Schwellenmarktkredite übertrafen.

     

  • Techxact

    14. Januar 2016

    US-Datenspeicherfirma TechxAct plant 5,4 Milliarden US-Dollar in über drei Jahren zu investieren, um Rechenzentren in drei brasilianischen Städten bis 2017 aufzubauen. Dies bestätigten zwei Führungskräfte des Unternehmens am Dienstag.

Wir sind stolzes Mitglied folgender Organisationen: